Menu  
Return
Error

13 Kurz- und langfristige Finanzielle Verbindlichkeiten

Unter den Finanziellen Verbindlichkeiten werden die verzinslichen Verpflichtungen des Haniel-Konzerns ausgewiesen, die zum jeweiligen Bilanzstichtag bestanden haben. Die verschiedenen Arten und Laufzeiten der kurz- und langfristigen Finanziellen Verbindlichkeiten ergeben sich aus der folgenden Übersicht:

Tabelle vergrößern
  31.12.2015    31.12.2014   
Mio. Euro Bis 1 Jahr 
1 bis
5 Jahre
Über
5 Jahre
Gesamt Bis 1 Jahr 1 bis
5 Jahre
Über
5 Jahre
Gesamt
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 81 152 77 310 194 289 49 532
Anleihen, Commercial Papers und sonstige verbriefte Verbindlichkeiten 477 614 1.091 102 531 633
Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 53 95 148 63 100 163
Leasingverbindlichkeiten 2 14 18 34 2 15 20 37
Übrige Finanzielle Verbindlichkeiten 30 39 28 97 31 35 37 103
  643 914 123 1.680 392 970 106 1.468
Davon subordiniert 81 126 27 234 92 127 35 254

Die Restlaufzeiten der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten entsprechen den jeweiligen Finanzierungszusagen.

Der Anstieg der verbrieften Verbindlichkeiten im Vergleich zum Vorjahr resultiert insbesondere aus der Emission einer Umtauschanleihe auf Stammaktien der METRO AG mit einem Nominalvolumen von 500 Mio. Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren. Das Umtauschrecht der Inhaber wird in der Bilanz separat von der eigentlichen Anleihe als Derivatives Finanzinstrument zum beizulegenden Zeitwert innerhalb der Übrigen kurzfristigen Verbindlichkeiten ausgewiesen. Die Anleihe selbst ist nach IAS 1.69(d) unter den kurzfristigen Finanziellen Verbindlichkeiten auszuweisen.

Der Posten Anleihen, Commercial Papers und sonstige verbriefte Verbindlichkeiten beinhaltet zum Bilanzstichtag von der Franz Haniel & Cie. GmbH begebene Euro-Anleihen in Höhe von 465 Mio. Euro (Vorjahr: 479 Mio. Euro), die Umtauschanleihe auf Stammaktien der METRO AG in Höhe von 469 Mio. Euro (Vorjahr: 0 Mio. Euro) und durch Gearing ausgegebene Schuldscheindarlehen in Höhe von 157 Mio. Euro (Vorjahr: 154 Mio. Euro).

Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern bestehen gegenüber Gesellschaftern der Franz Haniel & Cie. GmbH.

Die in der Zukunft fälligen Auszahlungen für Finanzierungsleasing und deren Barwerte ergeben sich aus der folgenden Übersicht:

Tabelle vergrößern
  31.12.2015    31.12.2014   
Mio. Euro Bis 1 Jahr 1 bis
5 Jahre
Über
5 Jahre
Gesamt Bis 1 Jahr 1 bis
5 Jahre
Über
5 Jahre
Gesamt
Mindest-Leasingzahlung 4 19 26 49 4 20 28 52
./. Zinsanteile 2 5 8 15 2 5 8 15
Barwert 2 14 18 34 2 15 20 37

In den Finanziellen Verbindlichkeiten sind subordinierte Verbindlichkeiten in Höhe von 234 Mio. Euro (Vorjahr: 254 Mio. Euro) enthalten. Die subordinierten Finanziellen Verbindlichkeiten sind gegenüber allen anderen Verpflichtungen nachrangig. Die folgende Übersicht gibt einen Überblick über die subordinierten Finanziellen Verbindlichkeiten:

Mio. Euro 31.12.2015 31.12.2014
Gesellschafterdarlehen Familie Haniel 148 163
Darlehen der Haniel Stiftung 36 36
Haniel-Zero- und -Zinsbonds 11 19
Haniel Performance Bonds 28 26
Sonstige Finanzielle Verbindlichkeiten 11 10
Gesamt 234 254