Menu  
Return
Error

11 Zur Veräußerung vorgesehene Vermögenswerte und Verbindlichkeiten

Im Vorjahr waren zum Bilanzstichtag die Vermögenswerte und Schulden der Plant Equipment Group im Geschäftsbereich TAKKT sowie nicht mehr betriebsnotwendige Immobilien im Segment Holding und sonstige Gesellschaften als Zur Veräußerung vorgesehen ausgewiesen. Die Veräußerung der Plant Equipment Group wurde im Geschäftsjahr abgeschlossen. Für die Immobilien wurden im Geschäftsjahr ebenfalls Kaufverträge abgeschlossen, die am Bilanzstichtag jedoch noch nicht vollständig abgewickelt waren. Die Abwicklung der letzten Tranche erfolgte mit Wirkung zum 29. Februar 2016.

Die nachfolgende Übersicht zeigt die Hauptgruppen der Vermögenswerte und Schulden, die zum Bilanzstichtag als Zur Veräußerung vorgesehen ausgewiesen sind:

Tabelle vergrößern
Mio. Euro 31.12.201531.12.2014
Vermögenswerte 
Sachanlagen 26
Immaterielles Vermögen  3
Vorräte  9
Forderungen aus Lieferung und Leistung  8
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente  
Übrige Vermögenswerte  3
229
Schulden 
Finanzielle Verbindlichkeiten  1
Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung  4
Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten  4
  09