Menu  
Return
Error

Werte leben

Die Franz Haniel & Cie. GmbH ist seit 260 Jahren im Besitz der Familie Haniel – und genauso lange gestaltet sie erfolgreich Wandel: 1756 als Ruhrorter Kolonialwarenhändler gestartet, steuert sie heute vom Standort Duisburg aus ein diversifiziertes Portfolio. Bei all dieser Dynamik geben fest verankerte Prinzipien Orientierung und sorgen dafür, dass das Unternehmen in Balance bleibt: die Haniel-Werte, die von der Eigentümerfamilie und dem Management gleichermaßen getragen werden. Sie stehen für das, was Haniel in der Vergangenheit erfolgreich gemacht hat, und was das Handeln in der Gegenwart prägt – die Fähigkeit, über Generationen hinweg Gemeinsinn und Geschäftssinn miteinander zu verbinden.

Zu den Haniel-Werten verpflichten sich Unternehmen und Mitarbeiter auf allen Ebenen: Sie dienen als Kompass und zeigen die Richtung, in die sich Haniel entwickeln möchte. Deshalb ist es wichtig, dass die Mitarbeiter ein einheitliches Werteverständnis besitzen und sich an den gleichen Verhaltensgrundsätzen orientieren. Diese sind im Code of Conduct festgehalten, den das Unternehmen 2014 für alle Mitarbeiter überprüft und aktualisiert hat. Auf dieser Grundlage erlassen auch die Geschäftsbereiche vergleichbare Regelungen. Unter anderem orientiert sich der Code of Conduct an den zehn Prinzipien des UN Global Compact. Mit dem Beitritt zur Initiative der Vereinten Nationen hat sich Haniel dazu verpflichtet, die Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung einzuhalten und für deren Verbreitung zu sorgen. Die Geschäftsbereiche sind ebenfalls Mitglied des UN Global Compact oder bekennen sich zu dessen Leitsätzen.

Unter Corporate Responsibility wird heute im Unternehmen auch das verstanden, was Franz Haniel, der dem Unternehmen seinen Namen gab, im 19. Jahrhundert als „Ehrbarer Kaufmann“ vorgelebt hat. Er investierte mit Weitsicht in zukunftsweisende Geschäfte und hatte gleichzeitig das Wohl der Mitarbeiter und der Gesellschaft im Blick. Letzteres ist bis heute eine tragende Säule der CR-Strategie. Als Familienunternehmen übernimmt Haniel Verantwortung für Mitarbeiter und sorgt dafür, dass sie ihre Fähigkeiten und Kompetenzen entfalten können. Darüber hinaus werden die Beschäftigten für Ressourcen- und Umweltschutz sensibilisiert und wird die Verantwortung im Denken und Handeln jedes Einzelnen gefördert, sich im Unternehmensalltag für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Laut dem gemeinsamen Selbstverständnis der Familie Haniel und des Unternehmens gilt, dass ökonomischer Erfolg dazu verpflichtet, einen gesellschaftlichen Mehrwert zu leisten. Deshalb engagiert sich Haniel traditionell am Standort in Duisburg als Unternehmensbürger.