Geschäftsbericht 2014

1 Sachanlagen

Tabelle vergrößern
Mio. Euro Grundstücke,
Bauten und ähnliche
Vermögenswerte
Technische
Anlagen und
Maschinen
Betriebs- und
Geschäfts-
ausstattung
Geleistete
Anzahlungen und
Anlagen im Bau
Gesamt
Anschaffungskosten
Stand 01.01.2014 470 307 396 5 1.178
Währungsänderungen 8 6 2 16
Zugänge Konsolidierungskreis 0
Zugänge 12 22 98 6 138
Umbuchungen 1 1 2 -4 0
Abgänge 30 19 94 143
Stand 31.12.2014 461 317 404 7 1.189
 
Kumulierte Abschreibungen
Stand 01.01.2014 215 215 266 0 696
Währungsänderungen 4 4 2 10
Zugänge 0
Abschreibungen 17 20 95 132
Wertminderungen 6 2 8
Wertaufholungen 1 1
Umbuchungen 0
Abgänge 24 18 93 135
Stand 31.12.2014 218 222 270 0 710
 
Nettobuchwerte
Stand 31.12.2014 243 95 134 7 479
Stand 01.01.2014 255 92 130 5 482

In den Sachanlagen sind auf Basis von Finanzierungsleasingverhältnissen aktivierte Vermögenswerte in Höhe von 35 Mio. Euro (Vorjahr: 38 Mio. Euro) enthalten. Davon entfallen auf Grundstücke, Bauten und ähnliche Vermögenswerte 33 Mio. Euro (Vorjahr: 35 Mio. Euro) und auf Betriebs- und Geschäftsausstattung 2 Mio. Euro (Vorjahr: 3 Mio. Euro). Es wurden wie im Vorjahr keine zahlungsunwirksamen Investitionen in Sachanlagen (Finanzierungsleasing) getätigt.

Die Zu- und Abgänge des Geschäftsjahres entfallen im Wesentlichen auf zur Vermietung vorgesehene Textilien und Handtuchspender im Geschäftsbereich CWS-boco. Die Abgänge des Vorjahres resultierten bei den Anschaffungskosten in Höhe von insgesamt 1.585 Mio. Euro und bei den kumulierten Abschreibungen in Höhe von insgesamt 1.061 Mio. Euro aus der Umklassifizierung von Vermögenswerten des Geschäftsbereichs Celesio als Zur Veräußerung vorgesehen.

Die Wertminderungen des Geschäftsjahres in Höhe von 8 Mio. Euro betreffen im Wesentlichen die Abwertung von nicht betriebsnotwendigen Immobilien im Segment Holding und sonstige Gesellschaften. Der erzielbare Betrag der betroffenen Vermögenswerte beträgt 10 Mio. Euro und wurde anhand der Discounted-Cashflow-Methode (DCF-Methode) als beizulegender Zeitwert abzüglich Veräußerungskosten (Stufe 2) ermittelt. Im Vorjahr entfielen die Wertminderungen in Höhe von 6 Mio. Euro im Wesentlichen auf Wäschereien im Geschäftsbereich CWS-boco.

Tabelle vergrößern
Mio. Euro Grundstücke,
Bauten und ähnliche
Vermögenswerte
Technische
Anlagen und
Maschinen
Betriebs- und
Geschäfts-
ausstattung
Geleistete
Anzahlungen und
Anlagen im Bau
Gesamt
Anschaffungskosten
Stand 01.01.2013 1.138 563 1.013 15 2.729
Währungsänderungen -13 -8 -18 -39
Zugänge Konsolidierungskreis 8 4 1 13
Zugänge 22 28 139 17 206
Umbuchungen 6 6 3 -15 0
Abgänge 691 286 742 12 1.731
Stand 31.12.2013 470 307 396 5 1.178
 
Kumulierte Abschreibungen
Stand 01.01.2013 579 409 710 0 1.698
Währungsänderungen -6 -5 -12   -23
Zugänge   0
Abschreibungen 38 32 142   212
Wertminderungen 5 1   6
Wertaufholungen   0
Umbuchungen   0
Abgänge 396 226 575   1.197
Stand 31.12.2013 215 215 266 0 696
 
Nettobuchwerte
Stand 31.12.2013 255 92 130 5 482
Stand 01.01.2013 559 154 303 15 1.031

Für im rechtlichen und wirtschaftlichen Eigentum befindliche Sachanlagen bestehen wie im Vorjahr keine Eigentums- oder Verfügungsbeschränkungen. Es sind wie im Vorjahr keine Sachanlagen als Sicherheit für eigene Verbindlichkeiten verpfändet. Das Bestellobligo für Sachanlagen beläuft sich auf 3 Mio. Euro (Vorjahr: 5 Mio. Euro).