Geschäftsbericht 2014

Aus Tradition engagiert

Nach dem Haniel-Werteverständnis gilt, dass ökonomischer Erfolg dazu verpflichtet, gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Als „Unternehmensbürger“ engagiert sich die Holding traditionell am Heimatstandort in Duisburg, um einen langfristigen Nutzen für die Region zu stiften und den Lebens-Wert der Stadt zu steigern – wie mit dem Haniel Klassik Open Air, das 2013 erstmalig stattfand und 2015 erneut veranstaltet wird. Gemeinsam mit der Deutschen Oper am Rhein, den Duisburger Philharmonikern und der Stadt Duisburg ermöglicht Haniel damit jedem Duisburger den freien Zugang zur Hochkultur und den Musikhäusern, neue Zielgruppen zu erreichen. Im Hafenstadtteil Ruhrort, wo sich seit 259 Jahren der Firmensitz befindet, unterstützt Haniel finanziell, aber auch sachlich und ideell Projekte in den Bereichen Standortverantwortung und Bildungsförderung. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf der Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

Weitere Informationen zur Haniel-CR-Strategie sowie zum gesellschaftlichen Engagement des Unternehmens gibt es unter www.haniel.de/verantwortung. Fortschritte zur Umsetzung der zehn Prinzipien des UN Global Compact sind
im Überblick dargestellt.