Geschäftsbericht 2014

Innovation

Innovation

Innovationen als Antwort auf globale Herausforderungen
und Chance für Wachstum

87 Prozent Beteiligungsquote an der Mitarbeiterbefragung zur Unternehmenskultur

Haniel

Interne Innovationskultur
Um den Weg für die Entwicklung eines Innovationsmanagement-Ansatzes zu bereiten, hat die Holding die Unternehmenskultur analysiert. Neben qualitativen Interviews mit ausgewählten Mitarbeitern und Führungskräften wurde 2014 eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt.

850.000 eingesparte Kilometer mit dem Tourenplanungs-Tool „Optimize my Day“

CWS-boco

Nachhaltige Servicelogistik
CWS-boco stattet Service-Fahrer mit dem Tourenplanungs-Tool „Optimize my Day“ aus und trägt damit zur Ressourcenschonung bei: Die App berechnet die Routenführung so, dass alle Kundenbesuche mit möglichst wenig Fahrtkilometern erledigt werden können.

458 Tonnen wiedergewonnene Karbonfasern

ELG

Wiederverwertung von Karbonfasern
ELG baut das Recycling-Geschäft mit Karbonfasern weiter aus. 2014 konnte die produzierte Menge des wiederverwerteten Karbonschrotts im Vergleich zum Vorjahr von 280 auf 458 Tonnen gesteigert werden.

6,6 Prozent Anteil nachhaltiger Produkte am Umsatz

TAKKT

Grüne Produktlinien
Um die ökologischen und sozialen Anforderungen der Kunden zu berücksichtigen, bietet TAKKT zunehmend „grüne“ Produkte an. Dies sind beispielsweise klimaneutral produzierte Transportgeräte, umweltfreundliche Verpackungslösungen oder Büromöbel aus recycelten Materialien.

100 Prozent der METRO Cash & Carry-Märkte in Deutschland mit Rückverfolgbarkeit für Fisch- und Fleischprodukte

METRO GROUP

Rückverfolgbarkeit von Waren
Mit einer branchenübergreifenden internationalen Lösung setzt sich die METRO GROUP entlang der Lieferkette für lückenlose Transparenz in Bezug auf die genutzten Ressourcen und die Beschaffung von Produkten ein. In allen METRO Cash & Carry-Märkten in Deutschland können die Kunden bereits Fleisch- und Fischprodukte bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgen.