Geschäftsbericht 2014

Mitarbeiter

Mitarbeiter

Respektvolle und verlässliche Partnerschaft
für zukunftsfähige Arbeitsbedingungen

Haniel

Verankerung von CR
Neben einer kontinuierlichen Kommunikation zur Nachhaltigkeit fanden 2014 eine Aktionswoche sowie ein Training mit Praxisbezug statt. Mit diesen Formaten hat die Holding angefangen, Mitarbeiter dafür zu sensibilisieren, wie sie sich im Berufsalltag verantwortungsvoller verhalten.

98,6 Prozent der Mitarbeiter mit durchgeführten Entwicklungsgesprächen

Haniel

Entwicklungsperspektiven
Die Holding steigerte 2014 die Durchdringung sowie die Qualität der jährlich geführten Entwicklungsgespräche: 98,6 Prozent der Mitarbeiter thematisierten mit ihrer direkten Führungskraft Kompetenzen sowie Potenziale und vereinbarten geeignete individuelle Entwicklungsmaßnahmen.

90 Prozent der Mitarbeiter in einer Trainingsdatenbank erfasst

CWS-boco

Aus- und Weiterbildung
CWS-boco hat sich zum Ziel gesetzt, bis Ende 2015 alle Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen in einer Datenbank flächendeckend zu erfassen und darüber hinaus landesspezifische und bedarfsgerechte Trainings-Guidelines zur kontinuierlichen Weiterbildung der Mitarbeiter festzulegen. Ende 2014 waren bereits über 90 Prozent der Mitarbeiter erfasst.

ELG

Gesundheit und Sicherheit
Um Arbeitsunfälle auch in Zukunft möglichst zu vermeiden, startete ELG ein Projekt zur Identifikation von Gefahrenquellen für die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter. 2014 wurde als erster Meilenstein ein weltweites Reportingsystem für unfall- und krankheitsbedingte Abwesenheiten aufgesetzt.

TAKKT

Systematische Personalentwicklung
TAKKT implementiert ein Entwicklungsprogramm zur systematischen Gewinnung und Förderung von Talenten. 2014 wurden unter anderem ein IT-gestütztes Bewerbermanagement etabliert und diverse Maßnahmen zur Bindung von Potenzialträgern umgesetzt.

METRO GROUP

Verankerung von Nachhaltigkeit
Die METRO GROUP treibt die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in allen wesentlichen Geschäftsprozessen voran. Um das Bewusstsein der Mitarbeiter zu schärfen und Verhaltensänderungen anzustoßen, werden neben allgemeinen Informationskampagnen auch verschiedene Trainingsprogramme entwickelt. 2014 umfasste das Angebot bereits ein E-Learning-Modul zum Thema Nachhaltigkeit und Einkäuferschulungen unter anderem zur Einhaltung von Sozialstandards in der Lieferkette.